TU Berlin

Analsysis III für Ingenieure

Analysis III für Ingenieure findet nur im Sommersemester statt.

 

Das Modul richtet sich vorwiegend an die Studiengänge Elektrotechnik und Physikalische Ingenieurwissenschaft und wird in der Regel im 4. Semester belegt. Voraussetzung zum Verstädnis des Moduls sind das erfolgreiche Absolvieren der Module Analysis I/II für Ingenieure und Lineare Algebra für Ingenieure. Wünschenswert ist das vorherige erfolgreiche Absolvieren des Muduls ITPDG für Ingenieure.

 

Das Modul wird durch eine Klausur abgeschloessen.

Klausuren werden am Ende der Vorlesungszeit und vor Beginn der folgenden Vorlesungszeit angeboten. Zu den Klausuren ist eine Anmeldung über das MosesKonto notwendig.

 

Modulbeschreibung: Modulbeschreibung Analysis III

 

Im Modul werden die weitgehend voneinander unabhängigen Themenkreise Komplexe Funktionentheorie, Rand-Eigenwert-Probleme und Qualitativie Theorie dynamischer Systeme behandelt.

 

Themen:

  • Komplexe Funktionen
  • Komplexe Integration
  • Singularitäten
  • Residuensatz
  • Rand- und Eigenwertprobleme (Sturm-Liouville)
  • Dynamische Systeme
  • lineare Systeme
  • nichtlineare Systeme
  • Stabilität
  • Erhaltungsgrößen